Gemeinsam an einem Tisch

Öffentliche Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Bürstadt

 

Ich hatte die Ehre am Valentinstag-statt mit meinem Mann-den Abend lieber mit dem Bürgermeister und den Stellvertretern der Fraktionen CDU, FDP, SPD und Grünen zu verbringen. Was auch seine Reize hatte. Vor allem war´s teilweise ganz schön hitzig! Die Bürger durften eine Viertelstunde vor Eröffnung der Sitzung an alle Fragen stellen. Eine Handvoll waren gekommen. Ich hielt mich dezent zurück, weil ich das erste Mal da war. Da kam auf einmal der Bürgermeister zu uns, begrüßte jeden einzelnen und ich sagte ihm, warum ich da sei. Ich wollte noch gar keine Fragen stellen-nur mal zuhören, was sie zu verschiedenen Tagesordnungspunkten zu sagen hatten. Es waren genau 11 Themen und am meisten interessierten mich die Änderungen der Vereinsförderrichtlinien. Weil der Fotoclub Bürstadt, in dem ich Mitglied bin, und den wir vor knapp 2 Jahren gegründet haben, möchte in Zukunft als gemeinnütziger Verein anerkannt werden. Dazu brauchen wir die Zustimmung des Finanzamtes. Das muss aber unsere Satzung beurteilen und für rechtsgültig erklären, und wenn das der Fall ist, stellen wir bei der Stadt einen Antrag auf Vereinsförderung. Ich finde das wirklich gut, wenn Bürger und Politiker gemeinsam an einem Tisch sitzen-das sollte man viel öfter machen-mehr Mitspracherecht des Bürgers, aber der Bürger sollte sich auch mehr engagieren und nicht einfach alles hinnehmen. Es wird nur ständig gemeckert. Aber selber was tun, das müssen wir noch lernen. Dank Internet sind wir mittlerweile sehr viel aufgeklärter und informierter als früher. Die Politiker können nicht mehr so viel unter den Tisch kehren, und deshalb gibts jetzt auch viel mehr Widerstände in der Bevölkerung, aber noch nicht genug. Viele sind zu naiv und glauben immer noch alles. Aber der Schein trügt. Auf jeden Fall war das eine neue Erfahrung für mich, und in Zukunft werde ich mich mehr für das politische Geschehen interessieren und auch öfter an solchen öffentlichen Sitzungen teilnehmen. Kann ich nur empfehlen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Switch (Dienstag, 25 September 2012 00:59)

    good post

Neue Makrobilder

Ihr findet mich auch in

Facebook:

 

   

Osho-Meditationen und

Osho-Meditations-Musik

Hier:


Feste und Veranstaltungen in Hessen.

 

http://www.veranstaltung-hessen.de/

 

Hier ein paar Ansichten von Andreas Popp zur Lage der Ökologie, Ökonomie und Politik unserer Welt. Ich finde seine Ansichten und Ideen sehr interessant, und er motiviert mich über etliches in unserem System nachzudenken, aufzuwachen und endlich Eigenverantwortung zu übernehmen.

NABU Bürstadt

 

http://www.nabu-buerstadt.de

NABU Lampertheim

 

http://www.nabu-

 

Naturschutzzentrum Bensheim

 

http://www.naturschutzzentrum

Fotolexikon 

 

http://www.digitalkamera.de

Nachrichten

Vogelstimmenquiz

 

http://www.nabu.de/voegel/

portrait/quiz.html