Aktion Saubere Landschaft

Wie jedes Jahr und das seit 40 Jahren gibt es bei uns hier in Bürstadt die "Aktion Saubere Landschaft". Dazu werden freiwillige Helfer von Vereinen und umweltbewusste Bürger aufgerufen. Ich war das erste Mal dabei. Gerlinde holte um 9:00 Uhr die Müllsäcke und Handschuhe bei der Feuerwehr ab und um 9:15 Uhr machten wir uns an den Müll. Unser Gebiet war das Gelände rund um die NABU. Es trafen nach und nach noch ein paar NABU-Freunde ein und so wurden in knapp 3 Stunden etliche Säcke mit Müll gesammelt. Also ich muss euch sagen, wir leben wirklich in einer Wegwerfgesellschaft. Achtlos werden Flaschen, sperrige Gegenstände(Stühle, Schilder, Regenschirme), Papier in die Gebüsche geworfen. Oder ganze Müllsäcke unter den Brücken oder auf das Feld hingeschmissen. An den Straßenrändern findet man massig Müll, weil er einfach aus dem Autofenster geworfen wird. Im Park bei den Bänken liegt der Abfall auf dem Boden statts im Papierkorb, der direkt neben der Bank steht.Was auch immer schlimmer wird - sind Hundehaufen. Fast keiner macht sie weg. Wo ist unsere Erziehung und unser verantwortungsvolles Umweltbewußtsein geblieben? Normalerweise ist es selbstverständlich, dass man seinen Dreck nicht irgendwo ablegt, aber woher kommt diese Entwicklung der Achtlosigkeit und Respektlosigkeit? Ich denke wir haben zu viel, sind zu viele Menschen und wir werden immer bequemer! Uns fehlen Ordnungshüter und die müssten diese Ordnungswidrigkeiten  härter bestrafen. Kommt jetzt aber keiner mit dem Argument, wir hätten kein Geld. Das glaube ich nicht mehr, seitdem wir Milliarden von Euros an andere Länder verschwenden, aber das ist ja wichtiger, als unser eigenes Land sauber zu halten. Natürlich bräuchten wir das nicht, wenn wir  um-und nachdenken würden und wir unseren Respekt vor der Natur und dem Menschen wieder aus dem Keller holen würden. Um 12:00 Uhr gab es im Feuerwehrgebäude ein Dankeschönessen, das wir uns wirklich verdient hatten und danach gingen wir mit einem guten Gefühl nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wajgl (Mittwoch, 18 Juli 2012 18:50)

    THX for info

Neue Makrobilder

Ihr findet mich auch in

Facebook:

 

   

Osho-Meditationen und

Osho-Meditations-Musik

Hier:


Feste und Veranstaltungen in Hessen.

 

http://www.veranstaltung-hessen.de/

 

Hier ein paar Ansichten von Andreas Popp zur Lage der Ökologie, Ökonomie und Politik unserer Welt. Ich finde seine Ansichten und Ideen sehr interessant, und er motiviert mich über etliches in unserem System nachzudenken, aufzuwachen und endlich Eigenverantwortung zu übernehmen.

NABU Bürstadt

 

http://www.nabu-buerstadt.de

NABU Lampertheim

 

http://www.nabu-

 

Naturschutzzentrum Bensheim

 

http://www.naturschutzzentrum

Fotolexikon 

 

http://www.digitalkamera.de

Nachrichten

Vogelstimmenquiz

 

http://www.nabu.de/voegel/

portrait/quiz.html